Dr. Matthias Staudigel

eMail: matthias.staudigel@tum.de
Tel.: +49-(0)8161-71-3869
Fax: +49-(0)8161-71-4501
Adresse:      Technische Universität München
Lehrstuhl für Marketing und Konsumforschung
Alte Akademie 16
D-85354 Freising
Germany

Forschungsschwerpunkte

In meiner Forschung untersuche ich die Interaktion von Nachfrage und Angebot für Lebensmittel entlang der Wertschöpfungskette und deren Auswirkungen auf Ernährung und Gesundheit.

Meine Schwerpunkte sind:

  • Konsum- und Ernährungsverhalten in einem komplexen Marktumfeld
  • Wettbewerb: Preissetzung, Produktinnovation, Positionierung
  • Ökonometrische Analysen auf Basis großer Scannerdatensätze und Haushaltssurveys
  • Evaluierung von Ernährungs- und Gesundheitspolitik

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

Staudigel, M, S. Anders (2020): Effects of the FDA's sodium reduction strategy in the U.S. market for chip products. Journal of Economic Behavior & Organization 173, 216-238.

Staudigel, M., C. Lingl and J. Roosen (2018): Preferences versus the environment: How do school fruit and vegetable programs affect children's fresh produce consumption? Applied Economic Perspectives and Policy. Early View: doi:10.1093/aepp/ppy031.

Staudigel, M. (2016): A soft pillow for hard times? Economic insecurity, food intake and body weight in Russia. Journal of Health Economics 50, 198-212.

Staudigel, M. and R. Schröck (2015): Food demand in Russia - Heterogeneous consumer segments over time. Journal of Agricultural Economics 66, 615-639.

Staudigel, M. (2012): How do obese people afford to be obese? Consumption strategies of Russian households. Agricultural Economics 43, 701-714.

Staudigel, M. (2011): How (much) do food prices contribute to obesity in Russia? Economics and Human Biology 9, 133-147.

 

Beruflicher Werdegang

Seit 2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc), Lehrstuhl für Marketing und Konsumforschung, Technische Universität München

2015-2016

DFG-Forschungsstipendiat, Department of Resource Economics and Environmental Sociology, University of Alberta, Edmonton, Kanada

2012-2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Zentrum für internationale Entwicklungs- und Umweltforschung (ZEU), Justus-Liebig-Universität Gießen

2008-2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Agrarpolitik und Marktforschung, Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Ausbildung

2014

Promotion zum Dr. agr., Justus-Liebig-Universität Gießen

2008

M.Sc. Ernährungsökonomie, Justus-Liebig-Universität Gießen

2006

B.Sc. Ökotrophologie, Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Vollständiger Lebenslauf und Publikationsliste