Dr. Martin Fladerer

Sprechstunde: nach Vereinbarung (per E-Mail)
Raum: Arcisstr. 21, Gebäude 0505, Zwischengeschoss

E-Mail: martin.fladerer (at) tum.de
Fax: +49 89 289 24093 

Dr. Martin Fladerer ist seit April 2020 an der Professur für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement tätig.

Gemeinsam mit Prof. Claudia Peus und Dr. Armin Pircher Verdorfer (Universität Amsterdam) arbeitet er im DFG-gefördertem Forschungsprojekt „Does the place make the people? The role of leadership and work climate for moral and prosocial socialization in the workplace“. Zuvor arbeitete und promovierte Martin am Center for Leadership and People Management der LMU München zum Thema „Identität in Führungsprozessen“. Er studierte Psychologie an der Universität Bielefeld (B.Sc.) und LMU München (M.Sc.).

Martins Forschung beschäftigt sich mit verschiedenen Facetten von Führungsprozessen. Eine zentrale Rolle spielt dabei die personale und soziale Identität von Führenden und Geführten. Darüber hinaus interessiert er sich auch für die ethische Dimension von Führung.

Kurz Vita

seit 04/2020
Post-Doc an der Professur für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement, TUM School of Management
seit 10/2019 Post-Doc am Center for Leadership and People Management, Ludwig-Maximilians-Universität, München, Deutschland
Oktober 2019 Promotion in Psychologie (betreut von: Prof. Dr. Dieter Frey), Ludwig-Maximilians-Universität, München, Deutschland
10/2018 - 03/2019 Forschungsaufenthalt an der School of Psychology, The University of Queensland, Brisbane, Australien
2016-2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand, Center for Leadership and People Management, Ludwig-Maximilians-Universität, München, Deutschland
2013-2016 Master of Science in Wirtschafts-, Organisations- und Sozialpsychologie, Ludwig-Maximilians-Universität, München, Deutschland
2010-2013 Bachelor of Science in Psychologie, Universität Bielefeld, Bielefeld, Deutschland

Publikationen

Zeitschriftenartikel (mit peer-review)

Fladerer, M. P.†, & Braun, S.† (2020). Managers’ resources for authentic leadership – A multi-study exploration of positive psychological capacities and ethical organizational climates. British Journal of Management. doi: 10.1111/1467-8551.12396
†geteilte Erstautorenschaft

Fladerer, M. P., Haslam, S. A., Steffens, N. K., & Frey, D. (2020). The value of speaking for ‘us’: The relationship between CEOs’ use of I- and we-referencing language and subsequent organizational performance. Journal of Business and Psychology. doi: 10.1007/s10869-019-09677-0

Haas, K., Fladerer, M. P., & Nieberle, K. (2017). Authentische Führung – Ein Überblick und aktuelle Entwicklungen. Wirtschaftspsychologie, 19(1), 5-13.

Zeitschriftenpublikationen (ohne peer-review), Buchbeiträge & weitere Publikationen

Fladerer, M. P. (forthcoming) (2020a). Feedback nutzen. In: D. Frey, K.-W. Jauch, & M. Stockkamp (Eds.) Mit Erfolg zur Professur oder Dozentur: Ein Karriereratgeber mit über 180 Fragen und Antworten. Berlin: Springer.

Fladerer, M. P. (forthcoming) (2020b). Die ersten 90 Tage als Professor. In: D. Frey, K.-W. Jauch, & M. Stockkamp (Eds.) Mit Erfolg zur Professur oder Dozentur: Ein Karriereratgeber mit über 180 Fragen und Antworten. Berlin: Springer.

Fladerer, M. P., Steffens, N. K., & Haslam, S. A. (forthcoming) (2020). Bridging gaps in organizations: Leaders as entrepreneurs of identity. In: Z. Jaser (Ed.) The Connecting Leader: Serving Concurrently as a Leader and a Follower. Charlotte: Information Age Publishing.

Fladerer, M. P., & Misterek, L. G. (2019). „Yes, we can!“: Der soziale Identitätsansatz effektiver Führung. Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln, 3(3), 99-109.

Frey, D., & Fladerer, M. P. (2018). „Werteerziehung und Persönlichkeitsentwicklung gehören neben der Wissensvermittlung auch auf den Lehrplan“. In R. Rodenstock, & N. Sevsay-Tegethoff (Hrsg.), Werte – und was sie uns wert sind. Eine interdisziplinäre Anthologie (S. 165-168). München: Roman Herzog Institut.

Fladerer, M. P., & Frey, D. (2017). Bewusst kommunizieren: Zum Einfluss von Sprichwörtern auf das Erleben und Verhalten. In D. Frey (Hrsg.), Psychologie der Sprichwörter (S. 263-267). Heidelberg: Springer. doi: 10.1007/978-3-662-50381-2_31

Fladerer, M. P., Weisweiler, S., Haas, K., & Frey, D. (2017). Das Führungsprofil – Ein strategisches Tool zur Entwicklung der Führungskultur in Wissenschaftseinrichtungen. Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln, 1(1), 23-35.

Fladerer, M. P. (2016). Gerechtigkeit. In D. Frey (Hrsg.), Psychologie der Werte (S. 79–93). Heidelberg: Springer. doi: 10.1007/978-3-662-48014-4_7

Fladerer, M. P. (2016). Mehr schaffen in weniger Zeit – durch Pausen. In F. C. Brodbeck (Hrsg.), Evidenzbasierte Wirtschaftspsychologie, (9). Ludwig-Maximilians-Universität München. http://evidenzbasiertesmanagement.de/dokumente/ebm_dossiers/ebm_09_pausen.pdf

Frey, D., Graupmann, V., & Fladerer, M. P. (2016). Zum Problem der Wertevermittlung und der Umsetzung in Verhalten. In D. Frey (Hrsg.), Psychologie der Werte (S. 307–320). Heidelberg: Springer. doi: 10.1007/978-3-662-48014-4_27

Konferenzbeiträge

Hehnen, M. M., Fladerer, M. P., & Frey, D. (März 2020). Ich bin Europäer! Identitätsmanagementstrategien zur Stärkung der EU-Identität aus der Perspektive des Sozialen Identitätsansatzes. Sektion Politische Psychologie des BDP, Hamm, Deutschland.

Fladerer, M. P., Kugler, S., & Misterek, L. G. (September 2019). Eine Mehrebenenanalyse der Wirkprozesse identitätsförderndem Führungsverhaltens. 11 Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPS), Braunschweig, Deutschland.

Mächel, C., Fladerer M. P., Loughead, T., & Beckmann, J. (September 2018). Athletes’ Group Prototypicality and Perceived Leadership Behavior: Testing the Social Identity Approach to Leadership in Sports. 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Frankfurt, Deutschland.

Fladerer, M. P., & Braun, S. (August 2018). When and Why Do Leaders Feel Authentic? Investigating Antecedents of Leaders’ Felt Authenticity. 78th Annual Meeting of the Academy of Management 2018, Chicago, USA.

Fladerer, M. P., & Braun, S. (Mai 2018). When and Why Do Leaders Feel Authentic? Personal Resources, Promotion Focus, and Ethical Work Climates as Antecedents of Leaders’ Felt Authenticity. 3rd Interdisciplinary Perspectives on Leadership Symposium, Kreta, Griechenland.

Gochmann, V., & Fladerer, M. P. (September 2017). Führung im Labor: Experimentalstudien zur Effektivität von Führung (Symposium). 10. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPS), Dresden, Deutschland.

Fladerer, M. P., & Netzel, J. (September 2017). Wenn Führungskräfte schwarze Schafe sind. Die Auswirkung von Normabweichungen auf das Mitarbeiterverhalten. 10. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPS), Dresden, Deutschland.

Fladerer, M. P., & Braun, S. (September 2016). Antecedents of Authentic Leadership: Direct and Interaction Effects of Day-Level Personal Resources and Organizational Ethical Work Climate. 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Leipzig, Deutschland.

Fladerer, M. P.*, Köhler, E.*, Henninger, M.*, Kugler, K., & Brodbeck, F. C. (September 2015). Die realistische Einschätzung der Passung zwischen Person und Organisation: Wie kann sie gefördert werden und beeinflusst sie die Bewerbungsabsicht? Poster auf der 9. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Mainz, Deutschland.
* gleichwertiger Beitrag 

Online-Publikationen

Fladerer, M. P. (5. April 2020) Weiterstrampeln in herausfordernden Zeiten im Triathlon. Gastartikel für das Blogazine #4 von Sugar & Pain. http://stefandrexl.de/mental-weiterstrampeln/

Maskor, M., & Fladerer, M. P. (5. März 2019). Effektive Führung für Trainer – Eine sozialpsychologische Analyse des Führungserfolgs von Manchester Uniteds Ole Gunnar Solskjaer. Gastartikel für das Netzwerk die-sportpsychologen. https://www.die-sportpsychologen.de/2019/03/05/mazlan-maskor-und-martin-fladerer-effektive-fuehrung-fuer-trainer-eine-sozialpsychologische-analyse-des-fuehrungserfolgs-von-manchester-uniteds-ole-gunnar-solskjaer/

Frey, D. & Fladerer, M. P. (9. Dezember 2016). Werte und Führung: Wettbewerb oder Wertschätzung?. Vortrag beim 14. Fachsymposium des Roman Herzog Institut. Online verfügbar: https://www.youtube.com/watch?v=XqxvcZOBTck

Preise und Stipendien

2019
Erasmus+ Teaching and Training Mobility Grant for a visit to The University of Queensland (Brisbane, AUS); granted by LMU Munich (2,220€)
2018 DAAD Reisestipendium for the 78th Annual Meeting of the Academy of Management (Chicago, USA) (1,699€)

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Psychologie e.V. (Assoziiertes Mitglied; seit 2016)
Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (seit 2015)
Academy of Management (seit 2018)