Digitales Employer Branding

Digitales Employer Branding

Employer Branding umfasst unternehmensstrategische Maßnahmen, die darauf abzielen, ein Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren und eine Arbeitgebermarke aufzubauen, die das Unternehmen von Wettbewerbern unterscheidet. Digitales Employer Branding bezieht sich in diesem Kontext auf Maßnahmen, die im digitalen Raum stattfinden. Heute informieren sich potenzielle Mitarbeiter über digitale Kanäle, diskutieren und bewerten Unternehmen als Arbeitgeber in sozialen Medien, Foren oder auf Arbeitgeberbewertungsplattformen.

Über das Projekt

Im Rahmen des Forschungsprojekts "Digitales Employer Branding" forschte der Lehrstuhl für Strategie und Organisation mit dem Forschungsinstitut für Unternehmensführung, Logistik und Produktion daran, wie Unternehmen Ihre Arbeitgebermarke im digitalen Raum strategisch und systematisch gestalten können und sollten. In Zeiten der Digitalisierung informieren sich potenzielle und bestehende Mitarbeiter zunehmend über sozialen Netzwerke, Karrierenetzwerke, Foren oder auf Arbeitgeberbewertungsplattformen über ihren potenziellen oder bestehenden Arbeitgeber. Allen interessierten Unternehmen steht ein Abschlussbericht mit den Inhalten und Ergebnissen des Forschungsvorhabens und Informationen zum Zugriff auf das entwickelte IT-Tool bereit.

Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages (IGF-Vorhaben 19286 N).

Über das IT-Tool

Gemeinsam mit Industrievertretern wurde im Forschungsprojekt ein IT-Tool zur Unterstützung der Gestaltung der digitalen Arbeitgebermarke entwickelt. Mittels des IT-Tools werden zunächst gesammelte Daten (z.B. Texte, Bewertungen, Rezensionen) aus den oben genannten einschlägigen Online-Kanälen gesammelt und ausgewertet. Auf Basis dieser Analyse und der Beantwortung von vordefinierten Fragen erhalten Unternehmen anschließend eine Empfehlungen zur Gestaltung ihrer digitalen Arbeitgebermarke. Die Empfehlungen können dann mittels einer auf Gamification-Prinzipien beruhenden App gemeinsam mit den eigenen Mitarbeitern, die hierbei als Markenbotschafter in Erscheinung treten, umgesetzt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Zugriff auf den Abschlussbericht des Forschungsvorhabens erhalten Sie hier. Zugriff auf die Workshopunterlagen des Forschungsvorhabens erhalten Sie hier.

Eine online-verfügbare Testversion, um einen Eindruck von den Modulen Analyse und Strategie zu erhalten, ist hier bereit (Zugangsdaten auf Anfrage). Zugriff auf eine online-verfügbare Testversion zur spielifizierten App (optimiert für mobile Endgeräte) erhalten Sie hier (Zugangsdaten auf Anfrage).

Außerdem können Sie das entwickelte IT-Tool (Deployment-Paket enthält Zugriff auf alle drei Module) für eine eigene Implementierung auf Ihren Servern hier (Passwort: tum_deb) herunterladen. Eine Beschreibung zum einrichten des IT-Tools erhalten Sie hier.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Rückfragen zum Forschungsprojekt zur Verfügung. Nehmen Sie hierfür gerne Kontakt zu Christoph Höllig auf.