Seit dem 1. Oktober 2018 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Förderlinie „Personennahe Dienstleistungen" das Projekt „Kinderbetreuung unterstützt durch online implementierte und mobile Applikationen - KUSTOMA(Förderkennzeichen: 02K17A030). Das Projekt wird unter der Leitung von Prof. Dr. Isabell M. Welpe am Lehrstuhl für Strategie und Organisation der Technischen Universität München durchgeführt. Die Projektkoordination erfolgt durch Pascal Mehrwaldals wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt.

Der inhaltliche Schwerpunkt des Projekts liegt auf der Entwicklung von zukunftsfähigen Lösungen zur Kinderbetreuung und anderen Alltagsunterstützungen mittels einer Internetplattform und dazugehöriger mobiler Applikation. Durch die Projektlösung sollen sowohl die Prozesse der Vermittlung als auch die Ausführung der Kinderbetreuung digital unterstützt werden. Über das bestehende Vermittlungsmodell von Kinderbetreuung hinaus wird ein neues Geschäftsmodell für die unbürokratische, flexible und individualisierte Bereitstellung von Kinderbetreuung generiert.

Aktuell suchen wir interessierte Unternehmen, die alltagsunterstützende Dienstleistungen anbieten, um mit uns im Rahmen von Workshops an den Fragestellungen des Projektes zu arbeiten.

Weitere Informationen finden sie auf den folgenden Seiten: