Dr. Monika B. Arzberger

wissenschaftliche Projektmitarbeiterin

Dipl.-Forstw. (Univ.); Mag. art. (in Philosophie)
Mediatorin und Facilitatorin
Systemischer Business Coach

Telefon:  +49 (0) 8161 71 - 46 28

E-Mail:   monika.arzberger@tum.de
              

Raum:   1.2.1.7 (grüner Finger, 1. OG)


             Bitte vereinbaren Sie vorab einen
             Gesprächstermin!

Forschungsschwerpunkte

  • Berg- und Schutzwaldpolitik
  • Partizipation im Naturgefahren- und Regionalmanagement
  • Regionaler Strukturwandel
  • Konfliktklärung im öffentlichen Raum
  • Governance aus Verwaltungssicht

Aktuelle Projekte:

Interreg-Projekt Biotop- und Artenschutz im Schutz- und Bergwald (AB 149), Teilprojekt Konfliktanalyse und -management 

Konzeption und Begleitung der Berhördenkommunikation "Kulisse Gewässerrandstreifen" der Wasserwirtschaftsverwaltung Bayern - inklusive Aktionsforschung

Veröffentlichungen

2020

Wagner, C.; Arzberger, M.; Bozem, P.; Warger, J. & Zimmermann, H. (Hrsg.) (2020): Management von Wildgänsen in Bayern – ein Leitfaden. Schriftenreihe der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft I/2020. Freising. https://www.lfl.bayern.de/mam/cms07/publikationen/daten/schriftenreihe/wildgaense-management-leitfaden_lfl-schriftenreihe.pdf

Arzberger, Monika (2020): Prozessbegleitung der Projektgruppen in Projektgebieten. In: Wagner, C.; Arzberger, M.; Bozem, P.; Warger, J. & Zimmermann, H. (Hrsg.). Management von Wildgänsen in Bayern – ein Leitfaden. Schriftenreihe der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft I/2020, 105-122. 

2019

Arzberger, Monika (2019): Das betrifft mich auch! Beteiligungserwartungen im Umweltbereich begegnen. Betroffenheit als Differenzierungskategorie für die Gestaltung partizipativer (Fach-)Verwaltungsverfahren im umwelt- und forstpolitischen Feld. In: Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht 1/2019. Frankfurt: S. 1-32 (peer review)

Arzberger, Monika (2019): Das ist unser Wald! Forstwirtschaft zwischen bewahrendem Dienstleister und ausbeuterischem Bewirtschafter - eine pragmatische Reflexion im Lichte John Deweys. In: 13.  Zittauer Gespräche zur Wirtschafts- und Unternehmensethik 2019 – Tagungsband. Zittau

Arzberger, Monika (2019): Das Klima ändert sich. Die Verwaltung auch? Von Beratung bis Partizipation - verändertes Verwaltungshandeln am Beispiel der bayerischen Bergwaldoffensive. Dissertationsschrift. Technische Universität München.  https://mediatum.ub.tum.de/doc/1488675/document.pdf

2018

Arzberger, Monika (2018): Kooperatives Verfahrensmanagement. Die VDI-RL 7001 kann die Steuerung praktischer gestalten. In: Behörden Spiegel 02/2018, Bonn: S. 22

Arzberger, Monika (2018): Wissensaustausch statt Algorithmen. Stakeholder-Analysen sind essenzielle Bausteine! In:Behörden Spiegel 04/2018, Bonn: S. 22

Arzberger, Monika (2018): Gehe langsam, wenn Du es eilig hast – aber nicht zu langsam! Vom richtigen Timing in konfliktären Beteiligungsprozessen. In: Netzwerk Bürgerbeteiligung. eNewsletter 02/2018. Bonn: S. 1-4  https://www.netzwerk-buergerbeteiligung.de/fileadmin/Inhalte/PDF-Dokumente/newsletter_beitraege/2_2018/nbb_beitrag_arzberger_180713.pdf

Arzberger, Monika; Pukall, Klaus (2018): Biotop- und Artenschutz im Schutz- und Bergwald – Schutz ist nicht gleich Schutz. In: ANLiegen Natur 40(2). Laufen: S. 91-94

Arzberger, Monika (2018): Das Platzen der Seifenblase. Warum Leitbilder oft zu viel versprechen. In: Behörden Spiegel 10/2018, Bonn: S. 21

Arzberger, Monika (2018): Gefangen zwischen objektivem Ziel und subjektiven Interessen. Aushandlung von öffentlichen Interessen im Bergwaldmanagement bayerischer Staatswälder. In: konfliktDynamik 4/2018. Stuttgart: S. 264-273 (peer review)
DOI 10.21706/kd-7-4-264 

2017

Arzberger, Monika (2017): Nachher ist man immer schlauer – oder nicht? Frühe Beteiligung als Strategie für Gemeinden und Behörden. In: Behörden Spiegel 07/2017, Bonn: S. 14

Arzberger, Monika (2017): Scheitern leicht gemacht. Drei einfach Regeln wie Bürgerbeteiligung schief geht. In:Behörden Spiegel 09/2017, Bonn: S. 21

Adeli, Jelena; Arzberger, Monika (2017): Zugehörigkeit: Ursache und Mittel für (Nicht-)Betei-ligung zur Beteiligung. In:Netzwerk Bürgerbeteiligung. Newsletter 02/2017. Bonn: S. 2-7

Arzberger, Monika (2017): Beteiligten reinen Wein einschenken. Informieren – Konsultieren – Mitbestimmen. In:Behörden Spiegel 12/2017, Bonn: S. 17

2016

Arzberger, Monika (2016): Bürgerbeteiligung in der Stadt- und Gemeindeplanung: Case Study aus Bayern. In:Europäische Akademie Berlin, Projektseite der „Der Akademie für Gute Regierungsführung und Empowerment in Europa“ (AGREE)  http://agree-europe.de/images/Expertenbeitraege/Expertenbeitrag_Arzberger_DE.pdf

2015

Arzberger, Monika; Gaggermaier, Anika; Suda, Michael (2015): Der Wald ein Wohlfühlraum. Die Wahrnehmung von Wald und Waldbewirtschaftung in der Bevölkerung – Folgerungen für die Kommunikation der forstlichen Akteure. In: LWFwissen 107/2015. Freising: S. 128-132

2014

Arzberger, Monika (2014): Partizipation im Schutz- und Bergwaldmanagement der Bayerischen Forstverwaltung. Verändertes Verwaltungshandeln im Schatten eines starken Symbols. In: Allg. Forst- u. Jagdzeitung 9/10-2014. Bad Orb: S. 235-248 (peer review)

Böhling, Kathrin; Arzberger, Monika (2014): New modes of governance in Bavaria’s alpine forests: the ‚Mountain Forest Initiative’ at work. In: Forest Policy and Economics – Sonderband: Assessing Forest Governance: S. 43-50(peer review) DOI 10.1016/j.forpol.01.004

Arzberger, Monika; Seidl, Gerhard (2014): Mit Partizipation zu einer neuen Kommunikationsstrategie. In: Schule + Beratung 11/12-2014. Landshut: S. 8-10

2013

Arzberger, Monika; Suda, Michael (2013): Partizipation und Nachhaltigkeit – von Menschen und Wäldern. In:LWFwissen 72/2013. Freising: S. 128-132

Arzberger, Monika (2013): Miteinander voneinander Lernen. In: mail – Magazin des Tiroler Bildungsinstituts 3/2013. Innsbruck: S. 14

2012

Arzberger, Monika; Wenske, Conny; Binder, Franz; Suda, Michael (2012): Zertifizierte Prozessbegleiter für den Bergwald. Partner aus Tirol und Bayern bilden Prozessbegleiter für Beteiligungsverfahren im Schutzwaldmanagement aus. In: LWFaktuell 88/2012. Freising: S. 52-54

Himmler, Dominik; Arzberger, Monika; Hagemeier-Klose; Maria; Heintz M. Daniel; Suda, Michael; Binder, Franz; Wagner, Klaus (2012): Participation in natural hazard management between political programatic and local implementation. Posterbeitrag: 12th congress INTERPRAEVENT 23. - 26. April, Grenoble/France

Himmler D, Arzberger M, Hagemeier-Klose M, Heintz M-D, Suda M, Binder F, Wagner K (2012): Participation in natural hazard management between political programmatic and local implementation. In: Koboltschnig G, Hübl J, Braun J (eds.): INTERPRAEVENT 2012: Extended Abstracts. Klagenfurt: 168-169.

Arzberger, Monika (2012): Der Schutzwald braucht das Engagement aller. In: CIPRA-SzeneAlpen 96/2012. Schaan/FL: S. 17

2011

Mößmer, Reinhard; Arzberger, Monika; Binder, Franz; Macher, Christian; Stahuber, Karl; Wolf, Korbinian (2011): Bergwald-Forschung an der LWF. In: AFZ-Der Wald 13/2011. Stuttgart: S. 18-19

Suda, Michael; Arzberger, Monika (2011): Alpen ohne Bergwald sind wie Bergschuh ohne Schuhband. In: DAV alpinwelt 3/2011. München: S. 26-27

Suda, Michael; Arzberger, Monika (2011): Der Schutzwald-Mythos: "Alpen ohne Bergwald sind wie ein Bergschuh ohne Schuhband!" In: Verein zum Schutz der Bergwelt - Jahrbuch 2009/2010 (74./75. Jg.). München: S. 275-294

Arzberger, Monika; Binder, Franz (2011): Von Nachbarn lernen. Tiroler Schutzwaldplattformen und Bayerische Bergwaldforen wollen Menschen für den alpinen Berg- und Schutzwald gewinnen. In: LWFaktuell 84/2011. Freising: S. 22-24

2010

Arzberger, Monika (2010): Runde Tische für den Bergwald. In: Bayerischer Gemeindetag 2/2010. München: S. 63-65

Arzberger, Monika; Himmler, Dominik; Hamberger, Joachim (2010): Länderübergreifender Lehrgang zu Bergwaldforen angelaufen. In: BayStMELF-Forstinfo 3/2010. München: S. 3

Himmler, Dominik; Arzberger, Monika; Hamberger, Joachim (2010): Wenn Förster im Berg- und Schutzwald moderieren müssen! In: AFZ-Der Wald 20/2010. Stuttgart: S. 8-9

Himmler, Dominik; Arzberger, Monika; Hamberger, Joachim (2010): Gemeinsam nutzen und schützen. Grenzüberschreitendes Bergwaldmanagement zwischen Bayern und Tirol. In: Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt (BLW) 38/2010. München: S. 51

Arzberger, Monika; Ziegner, Kurt; Hamberger, Joachim; Himmler, Dominik (2010): Tiroler und Bayern lernen gemeinsam. Lehrgang für ProzessbegleiterInnen von Schutzwald-plattformen. In: mail - Magazin des Tiroler Bildungsinstituts 04/2010. Innsbruck: S. 6

2009

Arzberger, Monika (2009): Nachhaltigkeit: Wer hat´s erfunden? Die Bedeutung des Begriffs Nachhaltigkeit hat sich im Laufe seiner 300-jährigen Geschichte mehrfach gewandelt. In: LWFaktuell 70/2009. Freising: S. 30-31

Himmler, Dominik; Arzberger, Monika; Ziegner, Kurt (2009): Miteinander diskutieren, Konflikte lösen und gemeinsam handeln. Neue Netzwerke in Tirol und Bayern fördern Berg- und Schutzwaldmanagement. In: LWFaktuell 72/2009. Freising: S. 55-57

Lehre

2010 - heute: Lehrauftrag an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Fakultät für Landschaftsarchitektur: "Bürgerbeteiligung in der Stadtplanung"

2012 - 2015: Vorlesung Forst- und Umweltpolitik (BA Forstwissenschaft & Ressourcenmanagement - WZW Weihenstephan)

2012 - 2015: Vorlesung Raumordnung (BA Forstwissenschaft & Ressourcenmanagement - WZW Weihenstephan)

Abgeschlossene Projekte am Lehrstuhl

09/2012 bis 08/2013

"Beteiligung als kommunikative Strategie in der Forstverwaltung" gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

08/2014 bis 07/2015

Entwicklung und Erprobung von Methoden der Beteiligung und Akzeptanzsteigerung für die Bewirtschaftung von Kommunalwäldern, gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten